Wir geben Bienen ein zu Hause!

Gemeinsam geben wir Wildbienen ein Zuhause.

Viele Wildbienen- und Insektenarten sind bedroht, einige bereits ausgestorben. Monokulturen und Pestizideinsatz schränken ihren Lebensraum immer weiter ein. Nachhaltig zu handeln ist fest in den Prinzipien unserer Genossenschaft verankert. Als regional verwurzelte Bank fühlen wir uns dafür verantwortlich, die Natur in unserem Geschäftsgebiet zu schützen. Es wird höchste Zeit etwas zu tun.

Unsere Idee: Die bisher in der Volksbank Schwanewede eG vorhandene Grünfläche besser nutzen. Gerade jetzt ist es wichtig, dass wir natürliche Lebensräume und artgerechte Nistmöglichkeiten für Nützlinge schaffen.

So konnten wir in 2019 mit der Umsetzung unserer Ideen beginnen. Aus der bisherigen Rasenfläche entsteht seit April dieses Jahrs ein Naturgarten mit heimischen Pflanzen. Diese bieten ganzjährig ein ausreichendes Nahrungsangebot. Bei der Auswahl der Pflanzen haben wir besonderen Wert auf ungefüllte und damit bienenfreundliche Blüten gelegt. Zusätzliche Lebensräume wie ein Bachlauf als Wasserquelle, eine Totholzecke und Sandareale zum Nisten ergänzen das Wildbienenparadies. Durch diese verschiedenen Strukturen entsteht Artenvielfalt fast von allein. Unser Bienenvolk hat seit Mitte Mai ein neues Zuhause unter unseren Obstbäumen auf der Blühwiese gefunden. Unser offener Garten lädt zum Erkunden ein und liefert Anregungen für den eigenen Balkon oder Garten. Was die genossenschaftliche Philosophie ausmacht:

Nur, wenn möglichst viele Menschen sich engagieren, lässt sich etwas erreichen. Schaffen auch Sie Lebensraum für die lebenswichtigen Tiere.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben es sich nicht nehmen lassen, selbst mit zu helfen.